Hausboot Konfigurator

Warum du unseren Hausboot Konfigurator nutzen solltest:

Wenn du dich für den Bau eines Hausbootes interessierst, benötigst du zunächst genauere Informationen über die Gebiete, in denen du dein Hausboot nutzen kannst und möchtest. Anschließend geht es dann an die Konstruktion.

Wichtig ist dabei eine optimale Kombination zwischen Schwimmkörper und Aufbau. Besonders auf Hausbootunterbauten haben sich in den letzten Jahren eine Menge Unternehmen spezialisiert. Dabei setzten viele Schiffsbauer auf die traditionelle Verwendung von Katamaran Schwimmkörper aus Stahl, welcher zwar ein schweres Material ist, aber damit auch viel Stabilität gewährleistet.

Ist die Schwimm-Konstruktion gefunden, geht es darum, den richtigen Aufbau zu planen und umzusetzen. Der Aufbau des Hausbootes ist Geschmackssache: Ob ein selbst gezimmerter Holzaufbau, ein Haus aus Kunststoffplatten oder ein edles Blockbohlenhaus – hier kannst deinen ganz persönlichen Wünschen nachgehen!

Anschließend geht es um die genaue Raumaufteilung, die Installation von Leitungen, die Steuerung, die Verwendung alternativer Energien und weitere Details.

Aufgrund ihrer Konstruktion, der Rumpfform und nicht zuletzt dem hohen Eigengewicht kommen für Hausboote nur wenige Antriebsarten in Frage: Entscheidend ist vorallem, ob das Hausboot später viel, wenig oder gar nicht gefahren werden soll.

Die rechtlichen Voraussetzungen für das Führen eines solchen Bootes sind relativ simpel: Erst ab 15 PS Motorleistung benötigst du einen Sportbootführerschein.

Ein Hausboot bietet der ganzen Familie ein Zuhause. Im Gegensatz zu den üblichen Yachten ist ein Hausboot außerdem barrierefrei, sodass es auch auch für Menschen mit Behinderung ideal nutzbar ist.

Vor 25 Jahren haben wir in der Nähe von Berlin angefangen, Hausboote zu planen und zu bauen. Schnell wurde klar, dass es viele interessierte Menschen gibt, die sich mit dem Bau eines eigenen Bootes beschäftigen.

Mit unserem Konfigurator möchten wir dich bei der Planung deines Hausbootes unterstützen, deine grundsätzlichen Fragen beantworten und mit dir gemeinsam eine erste grobe Kostenschätzung vornehmen.

Hier schonmal vorab ein paar Informationen zum Ablauf und den anstehenden Entscheidungen:

Hausboot Konfigurator 2
Logo270 Hausboot Bau

Hausboot Konfigurator

Fortschritt 1/7

Beginnen wir mit der ersten Entscheidung:

Größe deines Hausbootes

Laut europäischem Parlament (CE-Richtlinien für Sportboote) gilt ein motorgetriebenes Hausboot mit einer maximalen Länge von bis zu 24 Metern und eine CE-Zulassung als Sportboot. Sportboote müssen in ein Seeschiffsregister eingetragen werden, wenn die Rumpflänge des Schiffes 15 Meter Länge übersteigt. Daher empfehlen wir eine maximale Bootslänge von unter 15 Metern. Gern übernehmen wir für dein neues Hausboot die CE-Zertifizierung.

Faustregel: Um noch in der einfachen Sportbootklasse zu bleiben sollten die Boote nicht breiter als 5,50 Meter und nicht länger als 15 Meter sein. Hierbei ist aber vorallem die Länge des Bootes entscheidend, nicht die Breite.

Schon in der Planungsphase solltest du dich zunächst auf die Suche nach einem Liegeplatz machen. Nicht alle Yachthäfen (Marinas) bieten Liegeplätze für Hausboote an und sind auch sehr unterschiedlich ausgestattet. Vom Marina-Eigner erfährst du dann schon viele Rahmenbedingungen zum Revier und wie dein zukünftiges Hausboot geschaffen sein sollte. (Länge, Breite, maximale Aufbau-Höhe, Eintauchtiefe,  Motorisierung…).

Ideal sind Hausboote für Menschen, die einen zweiten Wohnraum wünschen, beispielsweise als Ferienwohnung oder Wochenendhaus. In unserem Projektbeispiel ist die Plattform unseres Hausbootes L/B 10,00 m / 4,70 m. Das entspricht einer Fläche von 47,0m². Unser Gebäude ist L/B/H 6,00 m/ 4,40 m / 2,20 m. Das entspricht einer Fläche von 26,4m², und nimmt somit etwas mehr als die Hälfte des gesamten Hausbootes ein.

L/B/H: 10,0 m / 4,70 m / 3,50 m

Modell Hausboot

Play Video

Beim Klick auf das Video wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt. YouTube verarbeitet personenbezogene Daten. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Größe deines eigenen Bootes liegt also, innerhalb der genannten Rahmenbedingungen, bei dir und du kannst dir beispielsweise überlegen, wie viel Platz du insgesamt brauchst und ob du einen eher größeren oder kleineren Innenraum haben möchtest. Gib jetzt die Länge und Breite in cm für dein komplettes Hausboot ein und drücke auf „Weiter“.

Hausboot
Plane dein Projekt



    Hausboot-Bau

    Newsletter

    Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
    Deine Anmeldung war erfolgreich. Bitte schau jetzt in Dein Postfach (ggf. auch im Spam-Ordner) und bestätige Deine E-Mail-Adresse.

    Hier kannst Du Deinen persönlichen Newsletter von HAUSBOOT-BAU bestellen. Kostenlos, Aktuell, Spannend. Deine E-Mail-Adresse genügt.  

    Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.